... zurück zur Übersicht

Kindliche Entwicklung unterstützen und fördern.

Die Gesellschaft „education governance“ verfolgt gemeinnützige Zwecke und betrachtet es primär als ihre Aufgabe, den Prozess der Inklusion zu fördern, bei dem die größtmögliche individuelle Selbständigkeit des Einzelnen in vollem Umfang unterstützt und Aspekte der Aktivität und Teilhabe gestärkt werden sollen. Derartige Projekte werden in Kindergärten, Schulen, Schulkindergärten, Sonderschulen, Wohngruppen für Kinder (und Erwachsene) mit und ohne Behinderung realisiert.
Die ideendirektoren beraten und unterstützen „education governance“ aktiv beim Markenaufbau und der Entwicklung einer modularen visuellen Identität.
... nächstes Projekt
Intelligent. Vernetzt.